Sonntag, 1. November 2015

[Rezension] After forever

Hei ihr Lieben, :)
heute habe ich die Rezension zu 'After forever' von Anna Todd für euch dabei. Ich hoffe ihr habt Spaß beim Lesen und noch einmal vielen, vielen Dank an den Verlag für dieses Rezensionsexemplar!



Quelle: Random House Audio Verlag
|Informationen zum Buch|
Titel: After forever
Original Titel: After
Autor: Anna Todd
Gelesen von: Nicole Engeln und Martin Bross
Gesamtspielzeit: 17 Std. 17 Min.
Verlag: Random House Audio Verlag
Preis: 14,99€[D]
Reihe: After-Reihe:
  1. After passion
  2.After truth
  3.After love
  4.After forever
  5. Before us


|Klappentext|
Das Band zwischen Tessa und Hardin ist mit jedem Problem und jedem Streit stärker geworden. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und die wilden Gefühle, die unter seiner coolen Oberfläche toben. Sie weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, weiß Tessa nicht, ob sie ihn retten kann – nicht, ohne sich selbst zu opfern …


|Inhalt|(Achtung! Spoiler Gefahr!!)
Tessa und Hardin sind in London, um die Hochzeit von Hardins Mutter zu feiern. Doch Hardins Welt wurde auf den Kopf gestellt. Er hat auf eine schreckliche Art und Weise erfahren, dass Christian Vans sein Vater ist und nicht Ken. Er kann es nicht glauben. Sein ganzes Leben lang wurde er angelogen. Wie üblich begibt sich Hardin in eine Bar und betrinkt sich. Doch dieses Mal genügt das nicht, um seinen Schmerz zu betäuben. Er zündet das Wohnzimmer von Hardins Mutter an. Am Tag darauf verlässt er Tessa und schickt sie allein nach Hause. Tessa ist am Boden zerstört und als sie in ihre Wohnung kommt, findet sie etwas schreckliches vor. Ihr Vater liegt tot, mit einer Spritze im Arm auf dem Badezimmerboden. Tessa verfällt die nächsten Wochen in eine Art schockstarre. Sie will nichts mehr fühlen. Als Hardin davon erfährt kommt er sofort zurück in die USA, doch Tessa stößt ihn von sich. Tessa nimmt nach der Beerdigung ihres Vaters wieder einen einigermaßen normalen Zustand an und beschließt, dass die beiden, Hardin und Tessa, eine Auszeit brauchen. Doch als sich die beiden wieder Näher kommen, kreist das nächste Unheil über ihrer Beziehung. Was das sein wird und wie die Geschichte ausgeht, müsst ihr selbst lesen!


|Meine Meinung|
Ein spannender vierter Teil mit sehr vielen Überraschungen!
Der vierte Teil dieser Reihe geht mit viel Spannung und einer nervenaufreibenden Handlung weiter wie der letzte endete. Das ständige hin und her der beiden ist in diesem Teil nicht mehr so anhaltend wie in den Teilen zuvor, was der Geschichte jedoch nicht schadete. An dessen Stellen hat die Autorin überraschende Wendungen hin gepackt, was sehr zum Gunsten der Geschichte war. Was ich wieder sehr schön fand war, dass man auch bei diesem Band einmal Tessa´s Sichtweise und einmal Hardin´s Sichtweise mitbekommt. Mir Gefiel, wie es mit Hardin und Tessa weiterging, doch fand ich, dass es an manchen stellen doch recht langatmig wurde. Nichts desto Trotz war es für mich der stärkste Band der Reihe. Man sollte auch hier wieder die Vorgängerbände gelesen haben, da man sonst nur schwer in den vierten Teil hineinkommt :)


|Bewertung|

4 von 5 Sternen

Schaut doch mal bei Facebook vorbei und lasst einen Daumen nach oben da ! Würde mich sehr freuen!!

Bis bald,
Eure Josi  :D

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Back to Top