Freitag, 16. Februar 2018

[Rezension] The Child

Guten Tag ihr Lieben,
im Moment bleibt bei mir leider nicht so viel Zeit zum Lesen übrig, trotzdem habe ich es geschafft, "The Child" von Fiona Barton zu beenden. Der Wunderlich Verlag hat mir dieses Buch freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Und nun gehts auch schon los mit der Rezension. Viel Spaß beim Lesen!
Quelle: Wunderlich Verlag


|Informationen zum Buch|
Titel: The Child
Original Titel: The Child
Autor: Fiona Barton
Übersetzt von: Sabine Längsfeld
Seitenanzahl: 480 Seiten
Verlag: Wunderlich
Preis: 14,99 €[D], 15,50 €[A]
Reihe: ---
Altersempfehlung: ---


|Klappentext|
Du kannst das Kind begraben - aber die Wahrheit lebt weiter.
Es ist nur eine winzige Nachricht in der Abendzeitung: "Überreste eines Babys auf Baustelle gefunden", unscheinbar und kaum der Rede wert. Aber drei Frauen lässt die Notiz keine Ruhe: Die eine erinnert sich an das schlimmste Erlebnis ihres Lebens. Die andere hat Angst, dass ihr dunkelstes Geheimnis enthüllt wird. Und die dritte begibt sich auf die Jagd nach der Wahrheit. Sie wird die Geschichte des Kindes erzählen.


|Inhalt|(Achtung! Spoiler Gefahr!!)

Bei Abrissarbeiten wird das Skelett eines Baby gefunden. Die Journalistin Kate entdeckt die kleine Anzeige in der Zeitung und nimmt sich der Story an, in der Hoffnung, es würde eine größere Geschichte daraus. Im Laufe ihrer Recherchen wird festgestellt, dass das tote Baby die gleiche DNA aufweist wie Angela, deren Baby vor 40 Jahren in den 1970ern entführt wurde. Doch plötzlich meldet sich Emma, die behauptet, das Baby sei ihres und sie hätte es 1985 dort im Garten vergraben. Doch wie kann es sein, dass das tote Baby sowohl Angelas als auch Emmas DNA aufweist? Sind der Polizei etwa Fehler bei den Test unterlaufen? Wurden die DNA-Proben kontaminiert? Kate recherchiert weiter und das Ergebnis der Ermittlungen hätte niemand für möglich gehalten.


|Meine Meinung|

Zuerst möchte ich zu der Aufmachung des Buches was sagen. Ich finde es super, dass es in viele kleine Kapitel eingeteilt wurde. Das ist mir persönlich immer am liebsten, da man so immer eine gute Stelle hat, an der man das Buch zur Seite legen kann. Sehr praktisch, wenn man nur begrenzte Zeitspannen hat, in denen man sich dem Lesen widmen kann. Die Kapitel werden immer aus Sicht einer der Hauptperson erzählt, wobei die Personen hier auch wechseln. Finde ich ebenfalls gut, da man immer aus allen Perspektiven einen guten Überblick hat. Hauptsächlich erzählt das Buch jedoch aus der Sicht der Reporterin, was jedoch auch die Geschichten der anderen beiden Frauen beinhaltet. Ich habe leider etwas länger gebraucht, bis mich das Buch in seinen Bann gezogen hat, am Ende hingegen hat es vollends gefesselt und es war richtig spannend. Dass das Buch so ein Ende nimmt, habe ich auch erst sehr spät vermutet, was natürlich ebenfalls zur Steigerung der Spannung beigetragen hat. Die Geschichte ist gut geschrieben, einfach und klar, sodass es sich gut lesen lässt. Die Story selbst hat mir auch gut gefallen, wobei hier definitiv eine gewisse Dramatik im Leben von zumindest drei Frauen dahinter steckt, die man eigentlich niemandem wünscht. Umso mehr freut es mich für Emma und Angela, dass sie am Ende ihren Seelenfrieden finden können. Die Charaktere passen gut in die Geschichte, man sympathisiert sofort mit denen, die es auch verdient haben. Im Großen und Ganzen hat mir das Buch wirklich gut gefallen.


|Bewertung und Fazit|




 4,0 von 5 Sternen

Ihr könnt dieses Buch guten Gewissens kaufen und lesen!

Liebe Grüße,
Eure Micha ♡

PS: besucht uns doch mal auf Facebook und/oder Instagram ;)

https://www.instagram.com/_jomisbuecherpalast_/ -> Instagram
https://www.facebook.com/JoMis-Bücherpalast-1506866592965651/?ref=settings -> Facebook

Donnerstag, 15. Februar 2018

[Lesemonat] Januar 2018

Hallo ihr Lieben,
 der Januar ist vorbei und wir haben uns etwas für euch überlegt. Ab sofort gibt es jeden Monat unseren Lesemonat. Wir wünschen euch viel Spaß mit unserem Lesemonat für Januar 2018!







Micha´s:


Quelle: Goldmann Verlag
Der Buchliebhaber

|Informationen zum Buch|  
Verlag: Goldmann
Autor: Charlie Lovett
Sprache: Deutsch
Seitenanzahl: 512 Seiten
Preis: 10,00 €[D] 10,30 €[A] 
Bewertung: 1 von 5 Sternen

|Klappentext|
Arthur Prescott ist glücklich mit seinem Leben im beschaulichen Barchester. Er unterrichtet an der Universität und verbringt seine Freizeit am liebsten in der Bibliothek der Kathedrale, deren Geschichte er recherchiert. Doch ausgerechnet seine wichtigste Quelle, das "Buch der Ewolda", gilt als verschollen. Seit Jahren sucht Arthur vergebens nach dieser mittelalterlichen Handschrift, als nun auch noch ein Eindringling seine Arbeit stört: Die junge Amerikanerin Bethany ist nach Barchester gekommen, um die Bestände der Bibliothek zu digitalisieren. Ein Sakrileg in den Augen des bibliophilen Arthur. Doch Bethany erobert schließlich nicht nur Arthurs Herz, sie hilft ihm auch, das Rätsel des verschwundenen Manuskripts zu lösen ...



Quelle: Goldmann Verlag
Dunkelschwester

|Informationen zum Buch|  
Verlag: Goldmann
Autor: Michelle Adams
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 448 Seiten
Preis: 10,00 €[D] 10,30 €[A]
Bewertung: 5 von 5 Sternen

|Klappentext|
Irini Harnford wurde von ihren Eltern fortgegeben, als sie drei Jahre alt war. Ihre unberechenbare Schwester Elle dagegen durfte in der Familie bleiben. Auch als erwachsene Frau kann sich Irini diese Entscheidung nicht erklären. Dann erhält sie eines Tages einen Anruf von Elle, die ihr mitteilt, dass die gemeinsame Mutter verstorben ist. Irini macht sich auf den Weg nach Schottland, um herauszufinden, was damals geschehen und wodurch ihre Mutter umgekommen ist - denn sie wird den Gedanken nicht los, dass Elle mit beiden Ereignissen etwas zu tun haben könnte....

|zur Rezension|



Quelle: Rowohlt Polaris Verlag
Das Glück an Regentagen

|Informationen zum Buch|  
Verlag: Rowohlt polaris
Autor: Marissa Stapley
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 304 Seiten
Preis: 14,99 €[D] 15,50 €[A] 
Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

|Klappentext|
Wenn Geheimnisse eine Liebe zerstören, kann die Wahrheit sie wieder heilen? Tausend Inseln unter einem Himmel voller Tropfen. Das ist Maes Heimat, ein kleiner Ort am St. Lorenz Strom. Hier in Alexandria Bay hat Mae nicht nur als Kind ihre Eltern verloren, sondern auch ihre erste große Liebe Gabe. Eines Tages war er einfach verschwunden. Und so ist auch sie gegangen. Zehn Jahre später: Mae kehr zurück nach Alexandria Bay, in das Inn ihrer Großeltern, um sich von einer schlimmen Trennung zu erholen. Aber ihre Großeltern haben sich verändert. Geheimnisse werden gelüftet, die ein neues Licht auf Gabes Verschwinden werfen. Lässt sich die Vergangenheit zurückerobern, und damit die Chance auf das Glück?



Quelle: Knaur TB Verlag
Winterrosenzeit

|Informationen zum Buch|  
Verlag: Knaur TB
Autor: Ricarda Martin
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 480 Seiten
Preis: 9,99 €[D] 10,30 €[A] 
Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

|Klappentext|
Auf einem Beatles-Konzert verliebt sich der junge Deutsche Hans-Peter 1965 in die Engländerin Ginny - und ins "Swinging London", wo alles so viel lockerer ist und freier als in der dörflichen Enge seiner süddeutschen Heimat. Als er jedoch wenig später endlich die Wahrheit über seinen Vater erfährt, kann Hans-Peter nur eines tun: Ginny freigeben und sein geliebtes England verlassen. Denn Martin Hartmann ist keineswegs in den letzten Kriegstagen gefallen, sondern steht seit über zwanzig Jahren auf der Fahndungsliste der Kriegsverbrecher. Wie aber könnte Ginny den Sohn eines Mörders lieben? Hat ihre Liebe noch eine Chance?




Quelle: cbt Verlag
Kiss me in New York


|Informationen zum Buch|  
Verlag: cbt
Autor: Catherine Rider
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 288 Seiten
Preis: 12,99 €[D] 13,40 €[A] 4,99 € [ebook]
Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

|Klappentext|
Heiligabend, JFK-Flughafen, New York. Charlotte ist gerade wieder solo. Nach einem Auslandsjahr wurde sie von ihrem amerikanischen Boyfriend abserviert und will nun nichts mehr, als in den Schoß der Familie nach London zurückzukehren. Dann wird ihr Flug verschoben und Charlotte ein Hotel-Gutschein in die Hand gedrückt. Geht es noch schlimmer? Ja, geht es: Anthony will seine Freundin vom Flughaben abholen, doch die macht dort kurzerhand vor aller Augen mit ihm Schluss. Da hat Hardcore-Optimistin Charlotte eine Idee: Wieso verbringen sie und Anthony nicht gemeinsam mit ihrem neuen Ratgeber: Wie man in zehn Schritten über seinen Ex hinwegkommt den Heiligabend? Doch aus unbeschwertem Spiel wird bald romantischer Ernst.




Quelle: Penguin Verlag
TICK TACK - Wie lange kannst du lügen?

|Informationen zum Buch|  
Verlag: Penguin
Autor: Megan Miranda
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 432 Seiten
Preis: 15,00 €[D] 15,50 €[A]
Bewertung: 3 von 5 Sternen

|Klappentext|
15 Tage. 2 Freundinnen. 1 Mord.
Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verließ. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: "Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen." Nic weiß, dass nur eine damit gemeint sein kann - Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am Abend verschwindet erneut ein Mädchen - das Mädchen das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte...




Quelle: Goldmann Verlag
Engel der Erlösung

|Informationen zum Buch|  
Verlag: Goldmann
Autor: Hilkje Hänel
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 352 Seiten
Preis: 10,00 €[D] 10,30 €[A]
Bewertung: 3,5 von 5 Sternen

|Klappentext|
Berlin im Winter. Innerhalb weniger Tage werden fünf Frauen ermordet aufgefunden. Die Frauen wurden brutal misshandelt und schließlich erstickt. Bei allen Opfern finden sich deutliche Spuren von zurückliegender häuslicher Gewalt. Alexandra Gode, genannt Alex, 39-jährige Hauptkommissarin bei der Mordkommission, ermittelt im Umfeld der Toten. Jeder der Ehemänner hat jedoch ein Alibi für den Tatzeitpunkt. Und dann taucht ein sechstes Opfer auf, das nicht ins Muster passt. Alex steht wieder ganz am Anfang. Doch die Zeit drängt, der Mörder hat sein nächstes Opfer längst im Visier...



Hanna´s:


Quelle: Heyne fliegt Verlag
Den Mund voll ungesagter Dinge


|Informationen zum Buch|  
Verlag: Heyne fliegt Verlag
Autor: Anne Freytag
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 400 Seiten
Preis: 14,90 €[D] | 15,50 €[A]
Bewertung: 4 von 5 Sternen

|Klappentext|
Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie.
Was hat es bl0ß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert ...


Quelle: dtv Verlag
Ich denke, also will ich

|Informationen zum Buch|  
Verlag: dtv Verlag
Autor: Julian Baggini
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 272 Seiten
Preis: 9,90 €[D] | 10,20 €[A]
Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

|Klappentext|
Die Frage nach dem freien Willen beschäftigt Wissenschaftler seit Jahrhunderten, und sie ist der wahrscheinlich größte Streitpunkt in der Geschichte der Philosophie. Ist der Mensch für sein Handeln verantwortlich oder nur ein Produkt seiner Gene, seiner Erziehung und seines Umfelds? Baggini beleuchtet diese Frage von allen Seiten, lässt Philosophie, Neurowissenschaften und Psychologie zu Wort kommen. Er wiederlegt die Resultate naturwissenschaftlicher Forschung, die uns nicht mehr als Herren unserer Gedanken erscheinen lassen: Da wir als komplexe Organismen zum Denken fähig sind, ist es unsere Aufgabe, unseren Willen zur Erweiterung unserer Freiheitsgrade einzusetzen. Baggini legt ein leidenschaftliches Plädoyer für die Selbstbestimmung des Menschen vor und versucht dabei, Naturwissenschaft und Philosophie zu versöhnen. 

Das war´s auch schon mit unserem Lesemonat für den Januar. 
Welche Bücher habt ihr im Januar gelesen?

Liebe Grüße,
eure Hanna und Micha 💟

Dienstag, 6. Februar 2018

[Rezension] Mitten in der Nacht

Hi zusammen,
ich habe euch ja schon erzählt, dass es mir ebooks seit dem Skoobe-Test irgendwie angetan haben. Leider komme ich momentan nicht so viel zum Lesen, aber ich habe ein weiteres ebook am Handy gesuchtet :). Und zwar hat mir der Blanvalet Verlag "Mitten in der Nacht" von Nora Roberts zur Verfügung gestellt, weshalb ich mich erst einmal herzlich dafür bedanken möchte. Das war nun mein zweites Nora Roberts Buch und ich bin froh, dass noch einige Bücher von ihr auf meinem SUB liegen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen meiner Rezension!
Quelle: Blanvalet Verlag


|Informationen zum Buch|
Titel: Mitten in der Nacht
Original Titel: Midnight Bayou
Autor: Nora Roberts
Übersetzt von: Elfriede Peschel
Seitenanzahl: 384 Seiten (Taschenbuch)
Verlag: Blanvalet
Preis: 9,99 €[D], 10,30 €[A]
Reihe: ---
Altersempfehlung: ---


|Klappentext|
Declan Fitzgerald verlässt seine Bostoner Anwaltskanzlei, um sich einen alten Traum zu erfüllen: Er möchte Manet Hall in neuem Glanz auferstehen lassen, ein altes Plantagenhaus in der Nähe von New Orleans. Bei der Renovierung stößt er jedoch auf die dunkle Vergangenheit des Hauses - ein Verbrechen, das vor hundert Jahren auf Manet Hall geschah. Nur die junge Angelina Simone schenkt ihm Glauben. Gemeinsam müssen sie das Geheimnis lösen - für die Liebe ihres Lebens...


|Inhalt|(Achtung! Spoiler Gefahr!!)

Declan, hauptsächlich Dec genannt, hat genug von seinem Anwaltsberuf, zieht in ein altes, verlassenes Haus im Bayou und lässt es in neuem Glanz erstrahlen. Während seiner Heimwerker-Tätigkeiten hört er jedoch immer wieder ein Baby schreien, riecht Blumenduft, hört Türen zuschlagen oder erlebt Tagträume. Es scheinen sich unzufriedene Geister in seinem Haus aufzuhalten und er möchte herausfinden, was es damit auf sich hat. Zu seinem Glück lernt er Lena kennen, die Verbindungen zu den früheren Besitzern des Hauses hat. Zusammen lösen sie das Geheimnis um Manet Hall und vereinen das, was vor langer Zeit auseinander gerissen wird.


|Meine Meinung|

Die Geschichte dieses Buches fand ich genial. Ich habe, soweit mich meine Gedanken nicht im Stich lassen, noch kein Buch mit einer ähnlichen Story gelesen. Der Autorin gelingt mit diesem Buch eine ausgezeichnete Mischung aus Liebe, Anziehung und Spannung pur. Kleine Ausschnitte aus vergangener Zeit ermöglichen es, die Hintergründe der Vorgänge im Haus ohne Probleme zu verstehen, die Geschichte spielt aber hauptsächlich in der jetzigen Zeit. Die Charaktere finde ich auch mehr als passend. Zum einen Dec, der reiche Anwalt, der sein Geld jedoch sinnvoll zu nutzen weiß und auch keine Scheu davor hat, Gefühle zu zeigen und weiß, wie man Frauen behandelt. Seine leicht provokante, aber auch zärtliche Art haben mich beeindruckt, wobei er auch immer für eine Brise Humor zu haben ist. Lena hingegen ist sehr starrköpfig und lässt sich nicht gerne etwas sagen. Die Entwicklung zwischen den beiden hat mir sehr gut gefallen. Es ist kein 0815-Liebesgeschichte, was ich sehr erheiternd fand. Dieses Buch hat mich wirklich fasziniert und ich bin tatsächlich ein wenig traurig, dass ich es schon zu Ende gelesen habe.


|Bewertung und Fazit|




 5,0 von 5 Sternen

Auf jeden Fall eine klare Kauf- und Leseempfehlung!

Liebe Grüße,
Eure Micha ♡

PS: besucht uns doch mal auf Facebook und/oder Instagram ;)

https://www.instagram.com/_jomisbuecherpalast_/ -> Instagram
https://www.facebook.com/JoMis-Bücherpalast-1506866592965651/?ref=settings -> Facebook

Montag, 5. Februar 2018

[Neuerscheinungen] Februar 2018

Hallo ihr Lieben,
zack, da ist der Januar auch schon wieder vorbei. Deswegen ist es wieder Zeit für unsere Top-Neuerscheinungen für Februar 2018. 





Micha´s:

Frühling im Kirschblütencafé


|Informationen zum Buch|  
Verlag: Penguin Verlag
Autor: Heidi Swain
Sprache: Deutsch
Seitenanzahl: 448 Seiten
Preis: 10,00 €[D] 10,30 €[A] 
ISBN: 978-3-328-10194-9
Erscheinungstermin: 12.02.2018

|Klappentext|
Lizzie Dixon steht vor einem Scherbenhaufen, als sie von ihrem Freund anstelle des langersehnten Heiratsantrags den Laufpass bekommt. Sie kehrt zurück in ihre Heimatstadt und schlüpft bei ihrer besten Freundin Jemma unter, die gerade das alte Café am Marktplatz gekauft hat. Die Renovierung des kleinen Ladens weckt wunderbare Erinnerungen an ihre Jugend, und so erfüllen die Freundinnen sich einen lang gehegten Traum: Lizzie wird Teilhaberin und bietet im Café Nähkurse an. Ich kann sie ihr altes Leben wirklich hinter sich lassen? Und dann ist da noch Ben, der sie zu Schulzeiten nie eines Blickes gewürdigt hat. Als sie gezwungenermaßen zu Mitbewohnern werden, kribbelt es erneut in Lizzies Bauch...

|Warum dieses Buch?|
Der Klappentext hört sich sehr nach Schnulze an, also genau mein Ding. Zudem erinnert es mich an ein anderes Buch mit ähnlicher Geschichte, was mir leider gar nicht gefallen hat. Das wiederum weckt mein Interesse nur noch mehr, weil ich wissen möchte, ob sich die Geschichten im Ganzen tatsächlich so stark ähneln oder ob mir hier der Klappentext einen Streich spielt. 






|Informationen zum Buch|  
Verlag: btb Verlag
Autor: Steven Uhly
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 272 Seiten
Preis: 10,00 €[D] 10,30 €[A]
ISBN: 978-3-442-71552-7
Erscheinungstermin: 12.02.2018

|Klappentext|
Der zwölfjährige Frido erzählt seiner kleinen Schwester Chiara eine aufwühlende Gutenachtgeschichte. Sie handelt von einem alten Mann, der ein Baby stiehlt. Als Chiara kurz darauf ihrer Mutter davon erzählt, reagiert diese schockiert. Im Affekt schläft sie ihre Tochter. Von diesem Moment an gerät die kleine Familie aus dem Gleichgewicht. Veronika Selber reibt sich auf zwischen ihrem Leben als Alleinerziehende und dem Anspruch, eine gute Mutter zu sein. Und dann ist da noch der Schmerz einer unsichtbaren Wunde, Schuldgefühle und die Erinnerung an ein furchtbares Versagen...

|Warum dieses Buch?|
Ich finde hier die Geschichte sehr interessant. Es geht nicht, wie so oft, um die Liebe und deren Probleme, sondern um Familie. Das empfinde ich persönlich als tolle Abwechslung, da sich tatsächlich viele Romane mit der typischen Lovestory beschäftigen. Zudem gefällt mir das Cover richtig richtig gut.





Quelle: Goldmann Verlag
Der Totenmacher


|Informationen zum Buch|  
Verlag: Goldmann Verlag
Autor: Stuart MacBride
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 832 Seiten
Preis: 12,00 €[D] 12,40 €[A] 
ISBN: 978-3-442-48567-3
Erscheinungstermin: 19.02.2018

|Klappentext|
Es ist ein bizarrer Fund: Als man eine Mumie auf einer Mülldeponie entdeckt, vermutet die Polizei, dass sie aus einem Museum entwendet wurde. Bis eine weitere mumifizierte Leiche gefunden wird, und Röntgenaufnahmen beweisen, dass die Toten keineswegs antik sind: Die Männer wurden Opfer eines Killers, der mit höchster Grausamkeit vorging und dessen Werk noch nicht vollendet ist... DC Callum MacGregor ermittelt in der rätselhaftesten Mordserie, die das schottische Oldcastle je gesehen hat.

|Warum dieses Buch?|
Zur Zeit lese ich zwischen Romanen sehr gerne auch mal einen Thriller. Leider haben mich die beiden bisherigen Thriller nicht zu 100 Prozent überzeugt, weswegen ich immer noch auf der Suche nach einem Thriller bin, der mich so richtig fesselt und in seinen Bann zieht.







Quelle: Piper Verlag
Spritztour - ein Allgäu-Krimi



|Informationen zum Buch|  
Verlag: Piper Verlag
Autor: Jürgen Seibold
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 272 Seiten
Preis: 10,00 €[D] 10,30 €[A] 
ISBN: 978-3-492-30853-3
Erscheinungstermin: 01.02.2018

|Klappentext|
Ideales Wanderwetter sorgt für Hochbetrieb auf dem Tegelberg bei Füssen. Unentwegt drängen sich die Besucher dicht an dicht in die Seilbahn. Rechtsmedizinerin Resi und Kommissar Hansen macht das nichts aus, sie schwelgen in Hochzeitsvorbereitungen und können sich nicht nah genug sein. Nur der Mann mit dem Schnauzbart stört, der sich zwischen Resi und das Kabinenfenster drängt. Er lehnt schlapp an ihrer Schulter und macht keine Anstalten, sich dafür zu entschuldigen. Schnell wird klar, warum. Er ist tot, und die Einstichstelle im Nacken verrät: Es war Mord...

|Warum dieses Buch?|
In meinem Bücherregal befindet sich bisher noch kein einziger Krimi und ich finde, dieses Buch klingt gut, um diese Lücke zu füllen. Ganz besonders, weil es in meiner Heimat Bayern spielt. 





Seelenspiel



|Informationen zum Buch|  
Verlag: Piper Verlag
Autor: Tarryn Fisher
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 416 Seiten
Preis: 10,00 €[D] 10,30 €[A] 
ISBN: 978-3-492-31163-2
Erscheinungstermin: 01.02.2018

|Klappentext|
Vor dem Fenster nichts als Schnee und Eis; die Haustür ist verschlossen. Am Morgen ihres 33. Geburtstags wacht Senna in einem fremden Haus auf. Es gibt kein Entkommen. Und sie ist nicht allein. Im Nebenzimmer findet sie Isaac, ihren Arzt. Warum sind sie hier? Wer hat sie entführt? Dann entdecken sie Spuren, die der Täter hinlegt hat - und die Senna zutiefst verstören. Sie begreift, dass es nur einen Ausweg auf diesem abgründigen Spiel gibt: Sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen. Und so taucht Senna tief ein in eine Geschichte von Liebe und Hass, Schuld und Rache, Leben und Tod.

|Warum dieses Buch?|
Hier hat mich der Klappentext definitiv schon gefesselt. Irgendwie erinnert mich die Story etwas an die "Saw" Film-Reihe. Ich denke, dieses Buch kann mein Verlangen nach Spannung pur endlich stillen :)








Hanna´s:
Coverbild Kaiserschmarrndrama von Rita Falk, ISBN-978-3-423-26192-0
Quelle: dtv Verlag



Kaiserschmarndrama



|Informationen zum Buch|  
Verlag: dtv Verlag
Autor: Rita Falk
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 304 Seiten
Preis: 15,90 €[D] | 16,40 €[A]
ISBN: 978-3-423-26192-0 
Erscheinungstermin: 09.02.2018

|Klappentext|
Im Wald von Niederkaltenkirchen wird eine nackte Tote gefunden. Sie war erst kurz zuvor beim Simmerl in den ersten Stock gezogen und hat unter dem Namen >Mona< Stripshows im Internet angeboten. Der Eberhofer steht vor pikanten Ermittlungen, denn zum Kreis der Verdächtigen zählen ein paar ihrer Kunden, darunter der Leopold, Simmerl und der Flötzinger. Harte Zeiten für den Franz, auch privat: Das Doppelhaus vom Leopold und der Susi wächst in dem Maße wie Franz´ Unlust auf das traute Familienglück. Dann: die zweite Tote im Wald. Das gleiche Beuteschema. Ein Serienmörder in Niederkaltenkirchen?

|Warum dieses Buch?|
Das Buch musste einfach mit in die Liste. Rita Falks Bücher haben mir bis jetzt immer gut gefallen. Sie sind mit ihrer zwar ernsten aber auch lustigen Art und Weise einfach nur toll und lassen einen nicht mehr los.





Game of Passion
Quelle: blanvalet Verlag

Game of  Passion

|Informationen zum Buch|  
Verlag: blanvalet Verlag
Autor: Geneva Lee
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 288 Seiten
Preis: 9,99 €[D] | 10,30 €[A]
ISBN: 978-3-7341-0482-4
Erscheinungstermin: 19.02.2018

|Klappentext|
Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch ihre Ruhe hat ein schnelles Ende, als plötzlich Jamie West, ihr Liebhaber und der Hauptverdächtige im Mordfall seines Vaters, mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Tür steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sie in ihrem engsten Kreis ein Mörder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen den wahren Täter zu enttarnen ...

|Warum dieses Buch?|
Da mir der erste Teil der Reihe sehr gut gefallen hat, muss nun natürlich der zweite Teil her. So einfach ist das.



Wir hoffen, unser Buchauswahl hat euch gefallen und wir haben euch einen guten Start ins Jahr 2018 beschert. 

Liebe Grüße,
eure Hanna und Micha 💟
Back to Top