Freitag, 30. Dezember 2016

[Rezension] Begin Again

Servus ihr Lieben, :)
Auch kurz vor dem Jahreswechsel gibt es noch eine neue Rezension für euch! Vielen herzlichen Dank an den Verlag für dieses Rezensionsexemplar. Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Lesen und einen schönen Abend! :)

Quelle: LYX Verlag

|Informationen zum Buch| 
Titel: Begin Again 
Original Titel: -
Autor: Mona Kasten
Übersetzt von: -
Seitenanzahl: 484 Seiten 
Verlag: LYX Verlag
Preis: 12,00 €[D]
Reihe: Again-Reihe
 1. Begin Again
 2. Trust Again
 3. Feel Again
Altersempfehlung: - 


|Klappentext|
Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hindert Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren ...


|Inhalt|(Achtung! Spoiler Gefahr!!)
Allie wollte einfach nur noch weg aus ihrer alten Heimat und weg von ihrer Vergangenheit. Daher ist sie für ein Studium von Portland nach Woodshill umgezogen. Die Wohnungssuche verlief allerdings alles andere als einfach. Ihre letzte Hoffnung war ein WG-Zimmer bei Kaden White. Einen Typen, mit dem sie in einem Café bereits eine unschöne Begegnung hatte. Dieser will auf keinen Fall einen weiblichen Mitbewohner, muss seine letzte verbleibende Chance aus finanziellen Gründen jedoch ergreifen und muss so Allie das freie Zimmer überlassen.  Er stellt Regeln auf. Und diese sind alles andere als leicht einzuhalten. In den ersten Wochen behandelt er sie ausgesprochen unfreundlich und abweisend. Doch mit der Zeit verstehen sich die beiden immer besser und Kadens Freunde werden auch zu Allies Freunden. Sie wurden sich der Anziehung zwischen ihnen immer mehr bewusst und konnten schließlich, trotz Kadens Regeln, nicht sich von einander Fernzuhalten. Bis Alex, Kadens Bruder, eines Tages unangekündigt vor der Tür stand ...


|Meine Meinung|
Unsere Protagonist Allie war mir von Anfang an Sympathisch. Mit ihrer schlagfertigen Art und ihrem Stil, dem sie stehts treu bleibt, ließen sie mich von Anfang an ins Herz schließen. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut ausgearbeitet authentisch dargestellt. Die Story hat mir sehr gut gefallen. Sie behandelte ein tiefgründiges Thema. Trotz dieser Tiefe, musste ich jedoch auch mit den Protagonisten mitlachen und über sie schmunzeln. Der Schreibstil von Mona Kasten war sehr angenehm, leicht und flüssig zu lesen. Die Seiten verflogen in windes Eile und die Geschichte zog mich unglaublich in ihren Bann. Die Autorin schaffte eine sehr angenehme Atmosphäre und zauberte mir die Bilder buchstäblich in den Kopf.


|Bewertung und Fazit|


5 von 5 Sterne

Ein sehr gelungener und emotionaler Reihenauftakt!



Liebe Grüße,

Eure Hanna ♡

1 Kommentar :

Benedikt hat gesagt…

Hey,
Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und er gefällt mir sehr gut. Ich habe deinen Blog auch gleich mal abonniert. :D Vielleicht hast du ja Lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darüber würde ich mich sehr freuen. :)
LG Benedikt von
http://beneaboutbooks.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen

Back to Top