Donnerstag, 1. Oktober 2015

[Rezension] Trouble. Süchtig nach dir

Hallo ihr Lieben, :)
Quelle: blanvalet Verlag
es gibt wieder eine Rezension von mir. Ich hoffe ihr habt Spaß beim Lesen und noch einmal vielen, vielen Dank an den Verlag für dieses Rezensionsexemplar!


|Informationen zum Buch|
Trouble. Süchtig nach dir
Original Titel: Perfect Kind of Trouble
Autor: Chelsea Fine
Übersetzt von: Babette Schröder
Seitenanzahl: 384
Verlag: blanvalet Verlag
Preis: 8,99€[D] | 9,30€[A]
Reihe: Finding Fate (Broken - Gefährliche Liebe, Trouble - Süchtig nach dir)


|Klappentext|
Kayla hält sich fern von Bad Boys, denn in ihrem Leben geht auch ohne Männer schon genug schief. Deswegen passt es ihr überhaupt nicht in den Kram, dass das bei der Beerdigung ihres Vaters der reiche Schönling Daren Ackwood auftaucht. Doch plötzlich soll Kayla jede freie Minute mit dem Playboy verbringen - das ist der letzte Wunsch ihres Vaters und Bedingung für das Erbe. Daren hat keine Ahnung, warum er überhaupt in dem Testament erwähnt wird - aber als er Kayla begegnet, ist er zu allem bereit ...


|Inhalt|(Achtung! Spoiler Gefahr!!)
Kayla Turner ist seit einigen Jahren nicht mir in Cooper Springs, ihrem Heimatort, gewesen. Nur wegen der Beerdigung ihres Vaters kommt sie zurück. Sie hatte die letzten Jahre keinerlei Kontakt zu ihm und hofft, durch die Beerdigung, mit dem Schmerz und dem Verlust der letzten Jahre abschließen zu können. Dort begegnet sie jedoch Daren - den berüchtigten Frauenflüsterer von Cooper Springs. Er kümmerte sich um den Garten von Alter Mann Turner, Darens Spitznamen für Kaylas Vater. Am nächsten Tag folgt der nächste Schock für Kayla. Als sie in die Kanzlei von Mr. Perkins - dem Rechtsanwalt von Kaylas Vater -  zur Testamentsöffnung kam, sah sie Daren im Wartebereich sitzen. Wie sich heraus stellte, war Daren ein wichtiges Puzzleteil um an das Erbe von Kaylas Vater zu gelangen, dass er Kayla und Daren vermacht hatte. Kayla und Daren mussten sich auf eine dreitägige Schnitzeljagd begeben - mit Handschellen aneinander gekettet. Sie wurden auf Probe gestellt und als sie soweit waren sich zu Vertrauen und das Erbe in greifbarer nähe ist holte sie Kaylas Vergangenheit ein und alles droht zu zerbrechen. Wie es wohl mit Kayla und Daren weitergeht ? Ob sie es schaffen das Erbe zu finden? Lest es selbst und findet es heraus! :P


|Meine Meinung|
Eine gute, abgerundete Geschichte mit großen Gefühlen! Man kann das Buch ohne weiteres Lesen wenn man den ersten Teil nicht gelesen hat, da es im ersten Teil um Nebencharaktere des zweiten Teils handelt. Die Geschichte finde ich sehr berührend, denn der Schmerz den Kayla die letzten Jahre erlebt hat ist von der Autorin gut und nachvollziehbar beschrieben, was ich sehr schön fand. Die Geschichte war Spannend, mitreißend und Unterhaltsam. Die Autorin schafft es, meiner Meinung nach, den Leser zu fesseln, sodass man sich nur schwer losreißen kann. Ich möchte mich nun noch einmal beim Verlag für dieses Wunderschöne Rezensionsexemplar bedanken und bin froh, dass ich so ein schönes und packendes Buch lesen durfte!


|Bewertung|


4,5 von 5 Sternen




Liebe Grüße,
Eure Josi 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Back to Top